So + 28. SONNTAG IM JAHRESKREIS


Der G des hl. Kolomann entfällt in diesem Jahr.
GR M vom Sonntag, Gl, Cr, Prf So, feierlicher Schlusssegen
L 1: 2 Kön 5,14–17
APs: Ps 98,1.2–3b.3c–4 (R: vgl. 2; GL 55,1
oder 881,1 mit VV aus KB-Öst/ BB)
L 2: 2 Tim 2,8–13
Ev: Lk 17,11–19
Gesänge: GL 427, GL 393, GL 866

9:30

Rosenkranz

10:00

Heilige Messe für die ++der Familie Penninger und Loidl
Pfarrkaffee

Der irische Palästinapilger wurde im Jahre 1012 in Stockerau ermordet. Nach einer alten Lebensbeschreibung soll er wegen seiner fremden Kleidung als Spion aufgegriffen und an einem Baum erhängt worden sein. Sein Leib wurde am 13. Oktober 1014 nach Melk übergeführt. Schon bald wurde er als Märtyrer verehrt und war bis ins 17. Jh. Landespatron.

 

1973: Leyendecker, Johannes, Dech., Pfr. in Poysdorf Edelmann,

P. Dr. Raimund SP, Rektor des Piaristenkollegs Horn

1978: Kristen, Alois, emer. Dech., Pfr. i. R.

1983: Neubauer, Albrecht, Pfr. i. Drasenhofen, EProv. in Stützenhofen

1993: Brunner, Br. David SVD 1995: Hippler, P. Bernhard SVD 1997: Ressel, Johann, KRekt. i. R. 1999: Lobpreis, Erich, Pfr. i. R. 2010: Frank, P. Prof. Dr. Isnard OP